Antrag für die nächste Sitzung des Rates

Antrag für die nächste Sitzung des Rates
hier: Aufhebung eines Ratsbeschlusses Bezug: DS 10/0370 „Errichtung von 2 Calisthenics-Parks in Iserlohn“
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
in seiner Sitzung vom 4. Mai 2021 hat der Rat mehrheitlich beschlossen, für die Errichtung von 2 Calisthenics -Parks die hierfür benötigten Mittel von insgesamt 185.000 € in das Budget für das
Haushaltsjahr 2022 einzustellen. Die Fraktion DieISERLOHNER beantragt hiermit die Aufhebung des Ratsbeschlusses.
Begründung : Im April 2019 wurde der Deutsche Calisthenics und Streetlifting Verband e.V. gegründet. Er repräsentiert 800 Mitglieder, die entweder im Dachverband oder in seinen 16
Mitgliedsvereinen organisiert sind. Das entspricht einem Anteil von 0,00096% an der Bevölkerungszahl von 83 Millionen in Deutschland. Statistisch betrachtet gibt es unter den 93.000
Einwohnern Iserlohns gerade einmal 0,89 im Vereinorganisierte Anhänger dieser Sportart. Eine Ausgabe von fast 200.000 € für eine Randsportart halten wir für überzogen,
zumal in Sümmern und in der Läger bereits zwei derartige Anlagen existieren. Vor dem Hintergrund der dringend gebotenen Sparmaßnahmen zur Vermeidung der Haushalts-sicherung gilt dieses umso mehr.
Beschlussvorschlag:
Der Rat hebt seinen Beschluss v. 04.05.2021 zu DS 10/0370 „Errichtung von 2 Calisthenics-Parks in Iserlohn“ auf. Die hierfür vorgesehenen Finanzmittel in Höhe von 185.000 € werden eingespart.
Mit freundlichen Grüßen
gez.                                      gez.                                                    gez.
Dieter Zeh                          Rebecca Hillebrand-Busch          Marcel Jimenez Albarrán
Fraktionsvorsitzender     stv. Fraktionsvorsitzende             2. stv. Fraktionsvorsitzender